Dokument Einkommensteuer | Lohnsteuerberechnung für einen „sonstigen Bezug” nach dem Wechsel der Steuerpflicht

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH 25.8.2009 I R 33/08, IWB 22/2009 S. 1449

Einkommensteuer | Lohnsteuerberechnung für einen „sonstigen Bezug” nach dem Wechsel der Steuerpflicht

▶ Urteil: Bei der Berechnung der Lohnsteuer für einen „sonstigen Bezug”, der einem (ehemaligen) Arbeitnehmer nach einem Wechsel von der unbeschränkten in die beschränkte Steuerpflicht in diesem Kalenderjahr zufließt, ist der während der Zeit der unbeschränkten Steuerpflicht gezahlte Arbeitslohn im „Jahresarbeitslohn” (§ 39d Abs. 3 Satz 4 i. V. mit § 39b Abs. 3 Satz 7 EStG 2002) zu berücksichtigen.

▶ Hinweis: Die Klin., eine Tochtergesellschaft eines japanischen Unternehmens, beschäftigte Arbeitnehmer, die von der Muttergesellschaft nach Deutschland entsandt worden waren (sog. Expatriates). Es bestand eine Nettolohnvereinbarung, die die Übernahme etwa anfallender Steuernachforderungen durch die Klin. einschloss. Die Arbeitnehmer erhielten neben ihren Gehaltszahlungen auch Bonuszahlungen. In 2002 und 2004 schi...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden