Dokument FG Münster, Urteil v. 30.05.2008 - 12 K 3905/05 E

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 12 K 3905/05 E

Gesetze: EStG § 16 Abs 2, EStG § 16 Abs 3, AO § 14, EStG § 15 Abs 2 S 1

Gewerbliche Tätigkeit

Ankauf, Vermietung und Verkauf von Wohnmobilen; Gewinnermittlung

Leitsatz

1.) Beim Erwerb von 36 Wohnmobilen, deren anschließender Vermietung und der Veräußerung von 24 Wohnmobilen im Rahmen der sechsjährigen laufenden Tätigkeit tritt die Ausnutzung substanzieller Vermögenswerte durch Umschichtung gegenüber der Nutzung von Vermögen im Sinne einer Fruchtziehung aus zu erhaltenden Substanzwerten derart in den Vordergrund, dass der Bereich der privaten Vermögensverwaltung verlassen wird und eine gewerbliche Tätigkeit anzunehmen ist.

2.) Zur schätzweisen Ermittlung des laufenden Gewinns einschließlich Übergangsgewinns sowie eines (tarifbegünstigten) Aufgabegewinns bei fehlender Bilanzerstellung.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
CAAAD-26419

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden