Dokument Finanzgericht Hamburg v. 21.04.2009 - 2 K 18/07

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Hamburg  v. - 2 K 18/07

Gesetze: EStG § 33 a

Unterhaltsleistungen an nicht unterhaltsberechtigte ehemalige Lebensgefährtin

Leitsatz

Nach Auflösung der Haushaltsgemeinschaft können Aufwendungen für Unterhalt an die ehemalige Lebensgefährtin nicht nach § 33 a EStG als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt werden, weil keine gesetzliche Unterhaltspflicht besteht.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
CAAAD-25045

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen