Dokument FG Münster v. 02.04.2009 - 8 K 2403/05 F

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Münster  v. - 8 K 2403/05 F EFG 2009 S. 1423 Nr. 17

Gesetze: UmwStG § 3 Abs 2, UmwStG § 5 Abs 4, UmwStG § 20 Abs 1

Umwandlungen:

Sacheinlage i.S. von § 20 Abs. 1 UmwStG

Leitsatz

Eine Sacheinlage i.S. von § 20 Abs. 1 UmwStG kann auch eine Nebenleistung gem. § 3 Abs. 2 GmbHG sein, wenn die Verpflichtung dazu als Gegenleistung für die Gewährung von neuen Anteilen übernommen wird. Eine Einengung der Anwendbarkeit des § 20 Abs. 1 UmwStG auf eine Sacheinlage, mit der das Stammkapital belegt werden soll, lässt der Wortlaut der Norm nicht zu.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EFG 2009 S. 1423 Nr. 17
KÖSDI 2009 S. 16629 Nr. 9
PAAAD-24689

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen