Dokument FG München v. 02.04.2009 - 10 V 234/09

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG München  v. - 10 V 234/09

Gesetze: EigZulG § 1, EigZulG § 2 Abs. 1, HGB § 255 Abs. 1

Kein Anspruch auf Eigenheimzulage bei verschleierter Schenkung

Leitsatz

Vereinbaren nahe Angehörige im Rahmen des Vertrags über den Erwerb eines Grundstücks, dass der Kaufpreis nur auf Anforderung fällig wird, führen sie eine vereinbarte Verzinsung des ausstehenden Kaufpreises tatsächlich nicht durch und wird auch die Durchführung der behaupteten nachträglichen Änderung der Zins- und Tilgungsbestimmungen nicht nachgewiesen, ist ein den Anspruch auf Eigenheimzulage begründender Anschaffungsvorgang nicht als erwiesen zu erachten.

Tatbestand

Fundstelle(n):
AAAAD-24655

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen