Dokument Einkommensteuer | Einkünfteerzielungsabsicht bei nicht zu Wohnzwecken vermietetem Gebäude

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH 01.04.2009 IX R 39/08, NWB 28/2009 S. 2122

Einkommensteuer | Einkünfteerzielungsabsicht bei nicht zu Wohnzwecken vermietetem Gebäude

Das ist in folgenden Leitsätzen zusammengefasst: (1) Die Einkünfteerzielungsabsicht ist bei § 21 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG nicht grundstücksbezogen, sondern für jede einzelne vermietete Immobilie gesondert zu prüfen, wenn sich die Vermietungstätigkeit nicht auf das gesamte Grundstück bezieht, sondern auf darauf befindliche Gebäude oder Gebäudeteile. (2) Ist die Vermietung eines Gebäudes oder Gebäudeteils auf Dauer angelegt, ist auch dann grds. und typisierend davon auszugehen, dass der Steuerpflichtige beabsichtigt, letztlich einen Einnahmeüberschuss zu erwirtschaften, wenn der Mieter oder Pächter das Objekt nicht zu Wohnzwecken nutzt.

Anmerkung:

Der objektbezogenen Prüfung der Einkunftserzielungsabsicht entspricht die objektbezogene Gegenüberstellung der Vermietungseinnahmen und vermietungsbezog...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden