Dokument Verböserungshinweis bei Vorbehalt der Nachprüfung - Zur analogen Anwendung des § 367 Abs. 2 Satz 2 AO

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

KSR Nr. 7 vom 03.07.2009 Seite 9

Verböserungshinweis bei Vorbehalt der Nachprüfung

Zur analogen Anwendung des § 367 Abs. 2 Satz 2 AO

Christoph Keller

Steht ein Steuerbescheid unter dem Vorbehalt der Nachprüfung und ist die Festsetzungsfrist nur deshalb noch nicht abgelaufen, weil der Betroffene Einspruch gegen den Steuerbescheid eingelegt hat, muss das Finanzamt bei Einspruchseinlegung darauf hinweisen, dass dadurch die Möglichkeit einer Verböserung auch außerhalb der Einspruchsentscheidung besteht.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen