Dokument Lohnsteuer | Musterfall: Gestaltungsmöglichkeiten bei der Nutzung von Geschäftswagen

Dokumentvorschau

NWB 26/2009 S. 1972

Lohnsteuer | Musterfall: Gestaltungsmöglichkeiten bei der Nutzung von Geschäftswagen

Bei den Berechnungsbeispielen des Musterfalls „Gestaltungsmöglichkeiten bei der Nutzung von Geschäftswagen” in NWB 21/2009 S. 1606, 1609 wurden versehentlich die Gesamtkosten zuzüglich Umsatzsteuer zugrunde gelegt. Richtig wäre hier, die Gesamtkosten ohne Umsatzsteuer heranzuziehen, da es sich im Beispielfall um einen selbständigen vorsteuerabzugsberechtigten Unternehmer handelt, der einen Geschäftswagen teilweise privat nutzt. Von Bruttowerten wäre auszugehen, wenn es sich um einen Arbeitnehmer handeln würde, dessen private Firmenwagenkosten zu ermitteln wären. Eine korrigierte Fassung des [i]Musterfall NWB FAAAD-20605 Musterfalls können Sie in der NWB Datenbank aufrufen. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen