Dokument Einkommensteuer | Qualifizierung eines verliehenen Preises als Arbeitslohn

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH 23.04.2009 VI R 39/08, NWB 25/2009 S. 1891

Einkommensteuer | Qualifizierung eines verliehenen Preises als Arbeitslohn

Nach dem führt der einem Arbeitnehmer von einem Dritten verliehene Nachwuchsförderpreis zu Arbeitslohn, wenn die Preisverleihung nicht vor allem eine Ehrung der Persönlichkeit des Preisträgers darstellt, sondern wirtschaftlich den Charakter eines leistungsbezogenen Entgelts hat (Anschluss an , BStBl 1985 II S. 427).

Anmerkung:

Der Lohnsteuersenat hat sich der Rechtsprechung des IV. Senats angeschlossen, der bereits 1985 darüber zu befinden hatte, ob der Theodor-Wolff-Preis, eine Auszeichnung für Journalisten, zu Betriebseinnahmen führt. Die dort entwickelten Grundsätze sind überzeugend. Privat veranlasst sind danach Preise, mit denen Lebenswerk und Persönlichkeit des Dotierten gewürdigt werden sollen. Typisches Beispiel wäre der Nobelpreis. Alle an...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden