Arbeitshilfe November 2010

Kindergeldberechtigung eines in einem Wohnheim untergebrachten türkischen Asylbewerbers: Begründung eines gewöhnlichen Aufenthalts auch bei Nutzung einer Gemeinschaftsunterkunft - Mustereinspruch

Bitte beachten Sie: Seit der Veröffentlichung dieses Dokuments hat sich der Rechts- oder Wissensstand geändert. Daher finden Sie dieses Dokument nur noch über bestehende Verlinkungen oder die NWB DokID.

Bitte beachten:

Das ist inzwischen erledigt.

Hat ein türkischer Asylbewerber, der mit seiner Frau und dem in Deutschland geborenen Sohn in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber untergebracht ist, einen Kindergeldanspruch, da er die Voraussetzungen eines „Wohnens” nach Art. 2 Nr. 1d des Vorläufigen Europäischen Abkommens vom über Soziale Sicherheit ( BGBl 1956 II S. 507) erfüllt?

Beim BFH ist ein Verfahren wegen dieser Rechtsfrage anhängig ().

Für einen Einspruch wird folgendes Muster empfohlen.

Datei öffnen

Fundstelle(n):
NWB OAAAD-22517

notification message Rückgängig machen