Dokument Thüringer LAG v. 16.10.2000 - 8 Sa 207/2000

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Thüringer LAG  v. - 8 Sa 207/2000

Gesetze: BetrVG § 102; KSchG § 1

Leitsatz

Vor einer beabsichtigten Stillegung des Betriebes (hier: Stillegung einer Reha-Klinik durch Insolvenzverwalter) hat der Arbeitgeber dem Betriebsrat im Rahmen der Anhörung nach § 102 BetrVG nur die Absicht der Stillegung und den in Aussicht genommenen Stillegungszeitpunkt, nicht aber die wirtschaftlichen Hintergründe und die Motive der von ihm beabsichtigten unternehmerischen Entscheidung mitzuteilen.

Tatbestand

Fundstelle(n):
SAAAD-16711

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen