Dokument Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer in der Liquidation - Steuersparende Verlagerung von Erträgen durch Rechtsänderungen ab 2008

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 13 vom 23.03.2009 Seite 950

Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer in der Liquidation

Steuersparende Verlagerung von Erträgen durch Rechtsänderungen ab 2008

Torsten Wohltmann

Die Liquidationsbesteuerung nach § 11 KStG dient der Erfassung des Aufgabegewinns der Kapitalgesellschaft unter Aufdeckung der stillen Reserven. Ab 2008 hat der Gesetzgeber das System der Erhebung der Gewerbesteuer umgestellt und auch den Körperschaftsteuersatz von 25 % auf 15 % abgesenkt. Im Folgenden wird untersucht, welche Folgerungen sich daraus im Rahmen einer Liquidation einer Kapitalgesellschaft ergeben.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen