Dokument LAG Schleswig-Holstein, Urteil v. 28.05.2008 - 3 Sa 31/08

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

LAG Schleswig-Holstein Urteil v. - 3 Sa 31/08

Gesetze: BGB § 622 Abs. 2 S. 1; BGB § 622 Abs. 2 S. 2; RL 2000/78/EG des Rates vom Art. 1; RL 2000/78/EG des Rates vom Art. 2; RL 2000/78/EG des Rates vom Art. 6; EG Art. 234 Abs. 3

Leitsatz

1. § 622 Abs. 2 S.2 BGB verstößt gegen das europarechtliche Verbot der Altersdiskriminierung (Richtlinie 2000/78/EG des Rates vom ).

2. § 622 Abs. 2 S.2 BGB ist bei der Berechnung der maßgeblichen Kündigungsfrist auch ohne Vorlage an den Europäischen Gerichtshof von den nationalen Gerichten nicht anzuwenden.

Tatbestand

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BB 2008 S. 1785 Nr. 33
DB 2008 S. 1976 Nr. 36
PAAAD-12383

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen