Dokument LAG Niedersachsen, Urteil v. 11.05.2006 - 4 Sa 1949/05 E

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

LAG Niedersachsen Urteil v. - 4 Sa 1949/05 E

Gesetze: NBG § 110 Abs. 3; ZPO § 519 Abs. 2 Nr. 2; BAT § 22 Abs. 1 Satz 1; BAT § 22 Abs. 1 Satz 2; BAT § 22 Abs. 2 Unterabs. 1; BAT § 22 Abs. 2 Unterabs. 2 Satz 1; BAT § 22 Abs. 2 Unterabs. 5; WbldO § 2

Leitsatz

Ein Fachtierarzt für Fleischhygiene und Schlachthofwesen, der als amtlicher Tierarzt im Sachgebiet Fleischhygiene eingesetzt wird, übt nur dann eine entsprechende Tätigkeit eines Fachtierarztes i.S.d. Vergütungsgruppe I a Fallgruppe 8 BAT aus, wenn die arbeitsvertraglich geschuldete Tätigkeit zwingend verlangt, dass der Angestellte sein fachtierärztliches Wissen einsetzt (a. A. - EzBAT B 4 Verg6rIa Nr. 7)

Tatbestand

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
ZAAAD-08801

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen