Arbeitshilfe August 2009

Unzulässigkeit des Erlasses eines Ergänzungsbescheids zur geänderten Gewinnfeststellung zur Feststellung der Änderungsvorschrift - Mustereinspruch

Bitte beachten Sie: Seit der Veröffentlichung dieses Dokuments hat sich der Rechts- oder Wissensstand geändert. Daher finden Sie dieses Dokument nur noch über bestehende Verlinkungen oder die NWB DokID.

Bitte beachten:

Das ist inzwischen erledigt.

Kann das FA die Feststellung, dass eine Änderung nach § 175 Abs. 1 Nr. 2 AO aufgrund eines rückwirkenden Ereignisses durchgeführt wurde und in welchem Zeitpunkt dieses eingetreten ist, in einem Ergänzungsbescheid nachholen, da es sich im Hinblick auf die nach § 233a Abs. 2a AO bei den Gesellschaftern vorzunehmende Verzinsung um eine im Rahmen des Grundlagenbescheids zu treffende und damit notwendige Feststellung handelt?

Beim BFH ist ein Verfahren wegen dieser Rechtsfrage anhängig ().

Für einen Einspruch wird folgendes Muster empfohlen.

Datei öffnen

Fundstelle(n):
NWB DAAAD-07952

notification message Rückgängig machen