Dokument Lohn-/einkommensteuerliche Behandlung von Zeitwertkonten-Modellen

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 7 vom 09.02.2009 Seite 443

Lohn-/einkommensteuerliche Behandlung von Zeitwertkonten-Modellen

Christine Harder-Buschner

I. Ziel: Weitgehender Gleichklang von Steuer- und Sozialversicherungsrecht

[i]Veröffentlichung des BMF-Schreibens erst nach Abstimmung mit SozialversicherungBereits für Ende 2008 war die Veröffentlichung eines BMF-Schreibens zur lohn-/einkommensteuerlichen Behandlung von Zeitwertkonten-Modellen vorgesehen. Jedoch stehen viele steuerliche Regelungen in dem Ende September 2008 den Verbänden zur Stellungnahme übersandten Entwurf des BMF-Schreibens zu den Zeitwertkonten – wie z. B. Zeitraum des Aufbaus, Werterhaltungsgarantie, planwidrige Verwendung – in einem engen sachlichem Zusammenhang mit den ab geltenden Regelungen des Gesetzes zur Verbesserung von Rahmenbedingungen der sozialrechtlichen Absicherung flexibler Arbeitszeitregelungen (FlexiG II).

Für die Praxis ist es von erheblicher Bedeutung, dass die neuen steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Anforderungen – wo sie Schnittmengen haben – nahezu übereinstimmen. Da die Spitzenverbände der Sozialversicherung allerdings erst im Februar 2009 den Entwurf ihres Rundschreibens zu verschiedenen Fragen im Zusammenhang mit den neuen Regelungen des FlexiG II fertig stellen werden, hat das NWB FAAAD-05416) mitgeteilt, dass die Ve...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen