Dokument Änderungen bei Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 7 vom 09.02.2009 Seite 430

Änderungen bei Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer

Ralf Hörster und und Kai Brockmann

[i]Ausführlicher Beitrag s. Seite 448Das JStG 2009 und das Steuerbürokratieabbaugesetz enthalten auch zahlreiche Änderungen des Körperschaft- und Gewerbesteuergesetzes.

Steuerlicher Querverbund sowie Zusammenfassungsgrundsätze

[i]Neufassung der Zusammenfassungsgrundsätze für BgANach § 4 Abs. 6 KStG können Betriebe gewerblicher Art (BgA) mit einem oder mehreren anderen BgA zusammengefasst werden, wenn sie gleichartig sind, zwischen ihnen nach dem Gesamtbild der Verhältnisse objektiv eine enge wechselseitige technisch-wirtschaftliche Verflechtung von einigem Gewicht besteht oder es sich um BgA handelt, die in dem Katalog des § 4 Abs. 3 KStG explizit genannt sind. Die Zusammenfassung von BgA mit einem [i]Normierung der Verwaltungsauffassung zum steuerlichen Querverbund und Spartenrechnung für EigengesellschaftenHohheitsbetrieb ist nicht zulässig. Mit Änderungen in § 8 KStG wurde die Verwaltungsauffassung zum steuerlichen Querverbund gesetzlich normiert, Regelungen zur Verlustverrechnung getroffen und für die Gewinnermittlung von Eigengesellschaften eine neue Spartenrechnung eingeführt.

Aufhebung des Organschaftsverbots für Lebens- und Krankenversicherungen

[i]Aufhebung des Organschaftsverbots für Lebens- und KrankenversicherungenMit der Streichung des § 14 Abs. 2 KStG wurde das Organschaftsverbot für Lebens- und Krankenversicherungen aufgehoben. Zur Vermeidung ungerechtfertigter Steuervorteile wurde § 21 Abs. 1 Nr. 1 Satz 1 KStG dahingehend geändert, dass bei der Berechnung der steuerlich anzuerkennenden Beit...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen