Dokument Anstellungsvertrag des Gesellschafter-Geschäftsführers

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 7 vom Seite 478

Anstellungsvertrag des Gesellschafter-Geschäftsführers

Dr. Hansjörg Haack, LL.M.

[i]Haack/Campos-Nave, Die neue GmbH, NWB Verlag Herne 2008Die konkrete Ausgestaltung des Vertrags ist davon abhängig, ob der Geschäftsführer selbst an der Gesellschaft beteiligt oder als sog. Fremdgeschäftsführer angestellt ist. Gerade bei einem beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführer müssen eindeutige Vereinbarungen aus Gründen der steuerlichen Anerkennung und zur Vermeidung verdeckter Gewinnausschüttungen getroffen werden. Zu prüfen ist ferner, ob eine Sozialversicherungspflicht besteht. Dies ist nach der Rechtsprechung des BAG nicht der Fall, wenn der Geschäftsführer nicht weisungsgebunden ist. Hiervon geht die Rechtsprechung der Sozialgerichte aus, wenn der Geschäftsführer zugleich Gesellschafter der GmbH ist und mindestens 50 % der Geschäftsanteile besitzt. Verfügt der Geschäftsführer hingegen über keinerlei Geschäftsanteile, so ist er im Allgemeinen versicherungspflichtig. Hält der Geschäftsführer weniger als 50 % der Geschäftsanteile, kommt es auf die Umstände des Einzelfalls an, d. h. vor allem auf den Umfang der faktischen Weisungsgebundenheit des Geschäftsführers. Des Weiteren [i]Wichtige Neuregelungen durch die GmbH-Reformmuss bei Erstellung des Anstellungsvertrags auf die Neuregelungen durch das MoMiG geachtet werden, da es auch zu...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden