Dokument Kindertages- und Kindervollzeitpflege - Überblick über die Besteuerung von Pflegepersonen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 3 vom 12.01.2009 Seite 128

Kindertages- und Kindervollzeitpflege

Überblick über die Besteuerung von Pflegepersonen

Katja Gragert und Silke Wichert

[i]Hillmoth, Kinder im Steuerrecht, NWB Verlag, Herne, 2. Auflage 2009. Mit dem Kinderförderungsgesetz v. (BGBl 2008 I S. 2403) wurden neue gesetzliche Regelungen zum Ausbau der Kinderbetreuung in Deutschland geschaffen. Auch die zur Kindervollzeit- und -tagespflege seit Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre bestehenden Verwaltungsanweisungen wurden – überwiegend mit Wirkung zum – grundlegend überarbeitet und durch neue BMF-Schreiben ersetzt. Aufgrund der im Jahr 2007 mehrfach geänderten Verwaltungsauffassung sind jedoch einige Neuregelungen bereits ab dem Jahr 2008 anzuwenden. Hervorzuheben ist: (1) Die bei der Vollzeitpflege gezahlten Pflegegelder bleiben auch in Zukunft in voller Höhe nach § 3 Nr. 11 EStG steuerfrei. (2) Ab dem Veranlagungszeitraum 2009 sind bei der Tagespflege sämtliche Einnahmen für die Betreuungstätigkeit einschließlich der bislang steuerfreien Gelder von öffentlicher Seite von der Tagespflegeperson im Rahmen ihrer Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit zu versteuern.

I. Einkommensteuerrechtliche Behandlung der Tagespflege

1. Definition der Tagespflege

[i]Betreuung während des Tages ohne ÜbernachtungUnter dem Begriff der Tagespflege ist die Betreuung des Kindes während des Tages zu verstehen, d. h. die leiblichen Eltern bringen ihr Kind am Vormittag zur Pflegeperso...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren