Arbeitshilfe August 2010

Erweiterung der Ausnahme von der Rückwirkungsfiktion des § 2 Abs. 1 UmwStG 1995 auf gesetzlich nicht geregelte Barabfindungen - Mustereinspruch

Bitte beachten Sie: Seit der Veröffentlichung dieses Dokuments hat sich der Rechts- oder Wissensstand geändert. Daher finden Sie dieses Dokument nur noch über bestehende Verlinkungen oder die NWB DokID.

Bitte beachten:

Das ist inzwischen erledigt.

Erzielt der Kläger nach formwechselnder Umwandlung einer AG in eine KG im Zusammenhang mit seinem Ausscheiden aus der KG gegen eine Abfindungszahlung einen gewerblichen Veräußerungsgewinn i.S. des § 16 EStG?

Beim BFH ist ein Verfahren wegen dieser Rechtsfrage anhängig ().

Für einen Einspruch wird folgendes Muster empfohlen.

Datei öffnen

Fundstelle(n):
NWB ZAAAC-94989

notification message Rückgängig machen