Dokument Vorsteueraufteilung bei Gebäuden – Berechnungsprogramm

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Arbeitshilfe Januar 2020

Vorsteueraufteilung bei Gebäuden – Berechnungsprogramm

Karl-Hermann Eckert und Ronny Sebast

Download für 2020

Vorsteueraufteilung bei Gebäuden

Mit diesem Berechnungsprogramm lässt sich unter Berücksichtigung von Erhaltungsaufwendungen und Herstellkosten die Vorsteueraufteilung bei Gebäuden durchführen.

Hintergrund: Verwendet ein Unternehmer die für sein Unternehmen gelieferten oder eingeführten Gegenstände und die in Anspruch genommenen sonstigen Leistungen sowohl für Umsätze, die zum Vorsteuerabzug berechtigen, als auch für Umsätze, die den Vorsteuerabzug ausschließen, sind die angefallenen Vorsteuerbeträge in einen abziehbaren und einen nicht abziehbaren Teil aufzuteilen. Die Aufteilung der Vorsteuern hat nach dem Prinzip der wirtschaftlichen Zuordnung zu erfolgen.

Hinweis: Vorsteuerabzug, -aufteilung und -berichtigung bei Gebäuden gehören zu den Kriterien, die die Finanzämter zur Durchführung von Umsatzsteuer-Sonderprüfungen veranlassen.

Tools der Vorjahre

2019

2018

2017

2016

2016 (Version 2016.0): Datei öffnen

2015

2015 (Version 1.0): Datei öffnen

2014

2014 (Version 1.1): Datei öffnen

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren