Arbeitshilfe März 2011

Haftung des Empfängers von umsatzsteuerpflichtigen Werklieferungen eines objektiv im Ausland ansässigen Unternehmers bis einschl. 2001 - Mustereinspruch

Bitte beachten Sie: Seit der Veröffentlichung dieses Dokuments hat sich der Rechts- oder Wissensstand geändert. Daher finden Sie dieses Dokument nur noch über bestehende Verlinkungen oder die NWB DokID.

Bitte beachten:

Das ist inzwischen erledigt.

Inwiefern kann eine Betriebsstätte als Ort der sonstigen Leistung ( § 3a Abs. 1 UStG), wenn diese jedoch nicht als eine Zweigniederlassung ins Handelsregister eingetragen wurde, eine Ansässigkeit im Inland begründen? - Welches FA ist für den Erlass des Haftungsbescheides zuständig?

Beim BFH ist ein Verfahren wegen dieser Rechtsfrage anhängig ().

Für einen Einspruch wird folgendes Muster empfohlen.

Datei öffnen

Fundstelle(n):
NWB XAAAC-89875

notification message Rückgängig machen