Dokument Niedersächsisches Finanzgericht v. 09.11.2007 - 1 K 178/06

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Niedersächsisches Finanzgericht  v. - 1 K 178/06

Gesetze: EStG § 23

Verluste aus privaten Veräußerungsgeschäften – Verlustrücktrag ohne gesondertes Verlustfeststellungsverfahren

Leitsatz

Über die Verrechenbarkeit von Verlusten aus privaten Veräußerungsgeschäften i. S. des § 23 EStG, die im Entstehungsjahr nicht ausgeglichen werden können, ist im Jahr der Verrechnung zu entscheiden. Die Vorschrift sieht kein gesondertes Feststellungsverfahren vor.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
JAAAC-89858

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen