Dokument AfA-Tabelle Nr. 64 - Mühlen (oh. Ölmühlen)

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Arbeitshilfe Oktober 2015

AfA-Tabelle Nr. 64 - Mühlen (oh. Ölmühlen)

a) Allgemeine Vorbemerkungen

Hinweis auf die Vorbemerkungen zu den „AfA-Tabellen für verschiedene Wirtschaftszweige” und zwar zur Tabellenspalte 2 auf Ziffer 1, zur Tabellenspalte 3 auf Ziffer 3 bis 8, zur Tabellenspalte 4 auf Ziffer 2, zum folgenden Hinweis unter b auf Ziffer 4.

b) Besondere Vorbemerkungen nur für diesen Wirtschaftszweig

Produktspezifische Reinigungs- und Vermahlungssysteme (siehe Pos. 1 und 2) können aus Vereinfachungsgründen mit einem einheitlichen AfA-Satz nach einer betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer von 15 Jahren abgeschrieben werden, auch wenn bilanzsteuerrechtlich kein einheitliches Wirtschaftsgut anzunehmen ist. Zu Pos. 3.69 (soweit eine einheitliche AfA mit dem Gebäude nicht in Betracht kommt)

c) Tabellenabschluß

Die Tabelle gilt für alle Anlagegüter, die nach dem 31. 12. 1996 angeschafft oder hergestellt worden sind.

Die Tabelle gilt für alle folgenden Wirtschaftszweige:

Mahlmühlen Schälmühlen


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Lfd. Nr.
Anlagegüter
Nutzungsdauer (ND) i. J.
Linearer AfA-Satz v. H.
1
Vermahlungssysteme (produktspezifisch)
15
7
2
Reinigungssysteme (produktspezifisch)
15
7
3
Einzelne Anlagegüter
3.1
Abfallvermahlungsanlagen
12
8
3.2
Absackautomaten (f. Mehl)
10
10
3.3
Aspir...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden