Dokument Finanzgerichtsordnung; Wiedereröffnung der mündlichen Verhandlung

Dokumentvorschau

BFH 04.04.2001 XI R 60/00

Finanzgerichtsordnung; | Wiedereröffnung der mündlichen Verhandlung

Das FG ist zur Wiedereröffnung der mündlichen Verhandlung verpflichtet, wenn es den Kläger in der mündlichen Verhandlung mit einem Hinweis überrascht hat, zu dem er - insbes. wegen der geraume Zeit zurückliegenden Vorgänge - nicht sofort Stellung nehmen konnte und ihm das Gericht keine Möglichkeit zur Stellungnahme mehr gegeben hat ().

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen