Dokument FG Baden-Württemberg v. 25.04.2008 - 9 K 414/06

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Baden-Württemberg  v. - 9 K 414/06 EFG 2008 S. 1539 Nr. 19

Gesetze: EStG § 6 Abs. 1 Nr. 2, GmbHG § 32a

Teilwertabschreibung eigenkapitalersetzender Darlehensforderungen bei einer Betriebsaufspaltung

Leitsatz

1. Die Teilwertabschreibung eigenkapitalersetzender Darlehen zwischen Besitz- und Betriebsunternehmen bemisst sich nach den Kriterien für die Teilwertabschreibung bei einer Betriebsaufspaltung.

2. Bei einer Betriebsaufspaltung wird der Wert einer eigenkapitalersetzenden Darlehensforderung des Besitzunternehmens gegen das Betriebsunternehmen nicht durch die Substanz und Ertragsaussichten des Betriebsunternehmens, sondern durch dessen wirtschaftliche Bedeutung für die unternehmerische Betätigung von Besitz- und Betriebsunternehmen bestimmt.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
BB 2008 S. 1558 Nr. 29
EFG 2008 S. 1539 Nr. 19
StuB-Bilanzreport Nr. 23/2008 S. 927
[XAAAC-81638]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen