Dokument Körperschaftsteuer | Fitness-Studios gemeinnütziger Sportvereine

Dokumentvorschau

OFD Frankfurt 15.05.2008 S 0186a A - 11 - St 53, NWB 25/2008 S. 195

Körperschaftsteuer | Fitness-Studios gemeinnütziger Sportvereine

Nach der - St 53 können Sportvereine mit dem Betrieb eines Fitness-Studios einen Zweckbetrieb unterhalten. Werden die Benutzer der Räume und Geräte beim Training von einem Übungsleiter betreut, ist der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb i. S. des § 14 AO als sportliche Veranstaltung i. S. des § 67a AO anzusehen. Werden hingegen nur Räume und Sportgeräte ohne qualifizierte Betreuung durch den Verein überlassen, liegt insoweit ein Zweckbetrieb i. S. des § 65 AO vor, als die Mieter Mitglieder des Sportvereins sind.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen