Dokument Verfahrensverlauf | BFH - X R 14/08 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - X R 14/08 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: AO § 175 Abs 1 S 1 Nr 2, AO § 173 Abs 1 Nr 2, AO § 177 Abs 3, AO § 351 Abs 1, EStG § 10 Abs 3

Rechtsfrage

Umfang einer Änderung - Kürzung des Vorwegabzugs: Erwächst die fehlerhafte Angabe in der Steuererklärung, dass die Ehefrau zum Personenkreis des § 10 Abs. 3 Satz 2 Buchst. a EStG gehöre, durch eine Änderung nach § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO zu einem Rechtsfehler, der aufgrund seiner erstmaligen steuerlichen Auswirkung (hier: durch Wegfall der auf den Ehemann entfallenden Kürzungsbeträge des Vorwegabzugs) zu berichtigen ist? - Ist hilfsweise die Berücksichtigung des ungekürzten Vorwegabzugs nach § 173 Abs. 1 Nr. 2 AO möglich?

Änderung; Nachträgliche Tatsache; Rechtsfehler; Rückwirkendes Ereignis; Vorwegabzug

Fundstelle(n):
UAAAC-79044

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren