Dokument Hessisches Finanzgericht, Urteil v. 11.12.2007 - 3 K 10/02

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Hessisches Finanzgericht Urteil v. - 3 K 10/02

Gesetze: BewG § 146 Abs. 2, BewG § 146 Abs. 3

Berücksichtigung von Leerstandszeiten bei der Feststellung des Grundbesitzwertes

Leitsatz

  1. Leerstandszeiten sind bei der Feststellung des Grundbesitzwertes für ein bebautes Grundstück nicht wertmindernd zu berücksichtigen.

  2. Bei der Ermittlung des Grundstückswertes im Ertragswertverfahren die vereinbarte Jahressollmiete zugrunde zu legen; es kommt nicht auf die tatsächlich gezahlte Miete an.

Fundstelle(n):
VAAAC-77976

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden