Dokument FG München, Urteil v. 02.04.2008 - 9 K 1683/07

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG München Urteil v. - 9 K 1683/07

Gesetze: EStG § 62 Abs. 1 Nr. 1, AO § 8, AO § 9

Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt bei vorübergehender Unterbringung in der Wohnung eines Bekannten

Leitsatz

Ein Steuerpflichtiger, der für die Dauer von ca. 5 Monaten in der Zwei-Zimmerwohnung eines Bekannten unentgeltlich wohnt, dort auf dem Sofa im Wohnzimmer schläft und mit Ausnahme eines Koffers mit Kleidung keine persönlichen Sachen in der Wohnung untergebracht hat, hat dort weder seinen Wohnsitz nach § 8 AO, noch seinen gewöhnlichen Aufenthalt nach § 9 AO.

Fundstelle(n):
RAAAC-77973

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren