Dokument Prüfung der Größenklassen nach § 267 HGB, § 267a HGB – Berechnungsprogramm

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Arbeitshilfe April 2020

Prüfung der Größenklassen nach § 267 HGB, § 267a HGB – Berechnungsprogramm

Holger Gemballa
Download

Prüfung der Größenklassen

- Version 2020.1 -

  • Berechnungsprogramm mit Berücksichtigung BilRUG

  • Berechnungsprogramm ohne Berücksichtigung BilRUG

Allgemeine Anmerkungen

Handelsrechtlich werden

  • die Kapitalgesellschaften und

  • die ihnen gem. § 264a HGB gleichgestellten Personengesellschaften

in kleine, mittlere und große Gesellschaften eingeteilt (§ 267 HGB).

Zudem können Unternehmen auch als sog. Kleinstkapitalgesellschaften gem. § 267a HGB eingestuft werden.

Die Einordnung entscheidet über den Umfang der Informationspflichten, die ein Unternehmen zu erfüllen hat.

Maßgeblich sind dabei

  • die Bilanzsumme nach Abzug eines auf der Aktivseite ausgewiesenen Fehlbetrags,

  • die Umsatzerlöse und

  • die Anzahl der Arbeitnehmer im Jahresdurchschnitt.

Hinweis

Sofern Sie dieses Berechnungsprogramm auf Ihrem Rechner speichern, gilt: Das Programm ist in der Regel etwa anderthalb Jahre nach Einstellen in die Datenbank funktionstüchtig. Es besitzt jedoch ein implementiertes Laufzeitende. Nach Überschreiten dieses Datums können keine Berechnungen mehr mit der dann veralteten Programm-Version durchgeführt werden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren