Dokument Voraussetzungen der Umsatzsteuerbefreiung für die Vermittlung von Krediten - Untervermittlungsleistungen können steuerfrei sein

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

KSR Nr. 2 vom 01.02.2008 Seite 11

Voraussetzungen der Umsatzsteuerbefreiung für die Vermittlung von Krediten

Untervermittlungsleistungen können steuerfrei sein

Oliver Hagen

Der EuGH vertritt in seinem Urteil v. 21. 6. 2007 - Rs. C-453/05, Volker Ludwig eine vom BFH abweichende Rechtsauffassung zur Umsatzsteuerfreiheit für Vermittlungsleistungen von Krediten. Demnach können sog. Untervermittlungsleistungen in diesem Bereich ebenfalls von der Umsatzsteuer befreit sein. Ein aktuelles BMF-Schreiben ersetzt nun die früheren Verwaltungsanweisungen des Bundes, die auf die Rechtsprechung des BFH Bezug nehmen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen