Dokument Finanzgericht Nürnberg, Urteil v. 08.11.2007 - VI 432/2005

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Nürnberg Urteil v. - VI 432/2005

Gesetze: AO § 3 Abs. 1, BayKirchStG Art. 18 Abs. 1

Kirchensteuerfestsetzung für Angehörigen des maronitischen Glaubens

Leitsatz

Ein Angehöriger der maronitischen Kirche wird durch seine Wohnsitznahme in Bayern mangels eines eigenen Jurisdiktionsbezirkes dem örtlich zuständigen Bischof unterstellt und in die zuständige Diözese eingegliedert. Hierdurch wird auch seine Kirchensteuerpflicht gegenüber der zuständigen Diözese begründet.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BAAAC-68503

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen