Dokument Nutzung des Pkw für weitere Tätigkeit nicht durch 1 %-Regelung abgegolten

Dokumentvorschau

FG 28.06.2007 11 K 502/06, BBK 1/2008 S. 4739

Nutzung des Pkw für weitere Tätigkeit nicht durch 1 %-Regelung abgegolten

Nutzt der Arbeitnehmer einen Pkw, der ihm von seinem Arbeitgeber überlassen worden ist, auch für ein zweites Arbeitsverhältnis, ist der geldwerte Vorteil nicht durch die 1 %-Regelung abgegolten (§ 8 Abs. 2 Satz 2 EStG i. V. mit § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 2 EStG). Nach Ansicht des FG deckt die 1 %-Regelung nur die privaten Fahrten ab, nicht aber die Fahrten, die im Rahmen einer weiteren Einkünfteerzielung unternommen werden – hier die Zweitbeschäftigung.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen