Dokument Niedersächsisches FG, Urteil v. 11.03.2004 - 16 K 12740/99 -nv-

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Niedersächsisches FG Urteil v. - 16 K 12740/99

Gesetze: § 4 Abs. 2 EStG, § 7d EStG

Gewinnänderung ohne Bilanzberichtigung

Leitsatz

1. Nach § 4 Abs. 2 EStG i.d.F. des StEntlG 1999/2000/2002 kommt eine Bilanzänderung aufgrund einer Sonderabschreibung nach § 7d EStG nicht in Betracht, wenn die Gewinnerhöhung ausschließlich auf Entnahmen des Stpfl. beruht.

2. Eine Bilanzänderung kommt auch nach dem StBereinG 1999 nicht in Betracht, wenn die Gewinnerhöhung ausschließlich auf dem Ansatz von korrigierten Entnahmen beruht, es sich somit um Gewinnänderungen ohne Bilanzberichtigung handelt.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EAAAC-61769

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren