Dokument FG München, Urteil v. 04.12.2006 - 1 K 374/06

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG München Urteil v. - 1 K 374/06

Gesetze: EStG § 33 Abs. 1, EStG § 33 Abs. 2

Besuchsfahrten zu pflegedürftigen Eltern sind keine außergewöhnlichen Belastungen

Leitsatz

Aufwendungen für Besuche bei erkrankten Verwandten können ausnahmsweise insoweit zwangsläufig sein als sie die Aufwendungen überschreiten, die der Steuerpflichtige auch ohne die Erkrankung üblicherweise ausgeführt hätte. Erforderlich ist jedoch eine rechtliche oder sittliche Pflicht, der sich der Steuerpflichtige nicht entziehen kann. Der weniger strenge Maßstab bei § 33b Abs. 6 EStG kann nicht auf § 33 Abs. 2 EStG übertragen werden.

Tatbestand

Fundstelle(n):
RAAAC-52885

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen