Dokument Verfahrensverlauf | BFH - VII R 12/07 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - VII R 12/07 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: StBerG § 55 Abs 2, StBerG § 53, GG Art 12

Rechtsfrage

Widerruf der Anerkennung als Steuerberatungsgesellschaft wegen Weiterführung des Namens des ausgeschiedenen Gesellschafters, weil durch dessen Widerruf der Bestellung als Steuerberater (wegen Vermögensverfalls) das Ansehen des Berufes gefährdet sei.

Liegt durch die Beibehaltung des Namens keine Irreführung über die berufliche Tätigkeit des in der Steuerberatungsgesellschaft weiterhin tätigen Namensgebers vor, weil dieser als vereidigter Buchprüfer zur geschäftsmäßigen Hilfe in Steuersachen befugt ist?

(§ 56 Abs. 2 BOStB)

Anerkennung; Bezeichnung; Steuerberatungsgesellschaft; Widerruf

Fundstelle(n):
VAAAC-50720

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren