Dokument Einkommen-/Lohnsteuer; Geldwerter Vorteil durch Parkraumgestellung an Arbeitnehmer

Dokumentvorschau

OFD 25.06.2007 , StuB 13/2007 S. 516

Einkommen-/Lohnsteuer | Geldwerter Vorteil durch Parkraumgestellung an Arbeitnehmer

Im Rahmen von LSt-Außenprüfungen sind offensichtlich vermehrt Irritationen hinsichtlich der lohnsteuerlichen Behandlung von Parkplatzgestellungen durch den Arbeitgeber aufgetreten.

Die steuerliche Behandlung bei der Gestellung von Park- und Einstellplätzen durch den Arbeitgeber ist durch den Erlass des FinMin NRW – S 2351 – 1 V B 3 vom 17.12.1980 geregelt. Danach ist die unentgeltliche oder verbilligte Überlassung von Parkraum/Stellplätzen nicht zu besteuern. Mit Urteil vom 15.3.2006 – 11 K 5680/04 hat das FG Köln entschieden, dass die Parkraumgestellung seitens des Arbeitgebers an seine Arbeitnehmer als steuerpflichtiger Arbeitslohn zu behandeln sei. Diese Entscheidung widerspricht zwar der zwischen den obersten Finanzbehörden des Bundes und der Länder abgestimmten ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen