Dokument Segmentberichterstattung (HGB, IFRS)

Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: Juni 2019)

Segmentberichterstattung (HGB, IFRS)

Prof. Dr. Hanno Kirsch

1. Definition

Die Segmentberichterstattung (oder auch Segmentpublizität) bezeichnet die i.d.R. im Zusammenhang mit der periodischen Berichterstattung (Jahres- bzw. Konzernabschluss, Zwischenbericht, Börsenbericht) stattfindende Informationsgewährung über einzelne Teilbereiche (Segmente) der unternehmerischen Aktivitäten.

Die Einteilung der unternehmerischen Aktivitäten kann nach unterschiedlichen Dimensionen erfolgen, z.B. nach Produktgruppen, Regionen, Kundengruppen (z.B. Abnehmer nach Branchen), Profit Center.

Ein Grundanliegen der Segmentberichterstattung als Informationsinstrument ist die Veröffentlichung von Daten über die einzelnen Aktivitätsfelder innerhalb der berichtenden Einheit. Dadurch können die Abschlussadressaten die Chancen und Risiken eines diversifizierten Unternehmens bzw. Konzerns besser einschätzen.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen