Dokument Verfahrensverlauf | BFH - VI R 76/06 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - VI R 76/06 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 8 Abs 2 S 4, EStG § 19 Abs 1 Nr 1

Rechtsfrage

Kann ein im Zusammenhang mit den Uraufzeichnungen aus dem Terminkalender des Arbeitnehmers nachträglich in Form einer Excel-Tabelle erstelltes Fahrtenbuch als ordnungsgemäß der Ermittlung des geldwerten Vorteils aus der unentgeltlichen Überlassung eines Firmenfahrzeugs für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte sowie für Privatfahrten zu Grunde gelegt werden (vgl. a. , BStBl II 2006, 410)?

1 v. H. - Regelung; Fahrtenbuch; Geldwerter Vorteil; PKW-Überlassung

Fundstelle(n):
XAAAC-43195

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren