Dokument Rückstellungen: Leasingverträge

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Rückstellungslexikon vom

Rückstellungen: Leasingverträge

Falco Hänsch

Eine Übersichtsseite zu den Rückstellungen von A-Z finden Sie hier: NWB EAAAD-87369.

I. Vorbemerkung

Leasingverträge können wirtschaftlich gesehen entweder ein Miet- oder ein Kaufvertrag sein. Die Finanzverwaltung hat in verschiedenen Erlassen die Kriterien zur Einstufung zusammengefasst.

Mobilien

Immobilien

Ein Vollamortisationsvertrag liegt vor, wenn die Aufwendungen des Leasing-Nehmers während der Grundmietzeit (Sonderzahlung + Summe der Leasingraten) mindestens so hoch sind wie die Aufwendungen des Leasing-Gebers (Anschaffungs-/Herstellungskosten des Leasingguts + Nebenkosten wie z. B. Finanzierungskosten) während dieses Zeitraums. Tätigt der Leasing-Nehmer nur in geringerem Umfang Aufwendungen, liegt eine Teilamortisation vor.

Bei allen Vertragskonstellationen bleibt der Leasing-Geber zivilrechtlicher Eigentümer des Leasingguts. Soweit er auch als ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren