Dokument FG Münster, Urteil v. 10.11.2006 - 11 K 1162/05 AO

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

FG Münster Urteil v. - 11 K 1162/05 AO EFG 2007 S. 558 Nr. 8

Gesetze: AO § 37 Abs 2

Verfahren

Steuererstattung und Überweisungsverkehr

Leitsatz

Fallen im beleglosen Überweisungsverkehr der angegebene Empfänger und der Kontoinhaber auseinander, ist der Kontoinhaber als Leistungsempfänger anzusehen, wenn zwischen ihm und der Bank ein ungekündigtes Vertragsverhältnis besteht.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
EFG 2007 S. 558 Nr. 8
OAAAC-37042

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren