Dokument Finanzgericht Hamburg v. 13.11.2006 - 2 K 16/05

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

Finanzgericht Hamburg  v. - 2 K 16/05

Gesetze: AO § 42, EStG § 16 Abs. 1 Nr. 1, EStG § 34 Abs. 1, EStG § 34 Abs. 2

Rechtsmissbrauch im Zusammenhang mit einer (Teil-)Betriebsveräußerung

Leitsatz

Für den Tatbestand der Betriebsveräußerung bzw. Betriebsaufgabe ist grundsätzlich auf dasjenige Rechtssubjekt abzustellen, das Vertragspartei im Rahmen des Veräußerungsgeschäfts ist.

Im Falle des Missbrauchs von Gestaltungsmöglichkeiten hat die steuerliche Folge an der Wurzel der unangemessenen Gestaltung anzusetzen.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
MAAAC-35602

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen