Dokument FG Köln v. 26.08.2004 - 1 K 7970/00

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Köln  v. - 1 K 7970/00

Gesetze: AO § 171 Abs. 10, AO § 175 Abs. 1 Nr. 1

Verfahren:

Änderbarkeit von Feststellungsbescheiden über den verbleibenden Verlustvortrag

Leitsatz

Der Feststellungsbescheid eines KG-Gesellschafters für den verbleibenden Verlustvortrag ist Folgebescheid eines Feststellungsbescheids über die Gewinne und Verluste der KG. Deshalb können und müssen innerhalb der zeitlichen Hemmung des Ablaufs der Festsetzungsfrist gem. § 171 Abs. 10 AO auch Anpassungsfehler beim verbleibenden Verlustvortrag aufgrund vorangegangener Auswertung beseitigt werden, obwohl hierauf beruhende Folgebescheide bestandskräftig und festsetzungsverjährt sind, solange die Gewinn- und Verlustfeststellung der Gesellschaft noch geändert werden konnte.

Fundstelle(n):
[SAAAC-34910]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen