Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: September 2018)

Fahrtätigkeit

Bernd Langenkämper

Eine Fahrtätigkeit im Rahmen einer Auswärtstätigkeit liegt bei denjenigen Arbeitnehmern vor, die ihre berufliche Tätigkeit auf einem Fahrzeug ausüben. Dieses ist dann der Fall, wenn der Arbeitnehmer mindestens 80 v.H. seiner vertraglichen Arbeitszeit auf dem Fahrzeug verbringt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen