Dokument Gesellschaftsrecht; Teilung von GmbH-Geschäftsanteilen

Dokumentvorschau

OLG Frankfurt/M. 06.07.2006 20 W 10/06, NWB 52/2006 S. 424

Gesellschaftsrecht | Teilung von GmbH-Geschäftsanteilen

Nach § 17 Abs. 5 GmbHG ist die gleichzeitige Übertragung mehrerer Teile von Geschäftsanteilen eines Gesellschafters an denselben Erwerber grundsätzlich unzulässig (Grundsatz der Unteilbarkeit von Anteilsrechten). Die Vorschrift verbietet nur die gleichzeitige Übertragung mehrerer Teile des Geschäftsanteils desselben Gesellschafters an denselben Erwerber. Demgegenüber ist die Übertragung von Teilen verschiedener Anteile eines Veräußerers an einen Erwerber oder die Übertragung mehrerer Teile eines Anteils an verschiedene Erwerber möglich. Umstritten ist die Auslegung des Tatbestandsmerkmals der Gleichzeitigkeit. Vor diesem Hintergrund stellt das OLG Frankfurt/M. jetzt in seinem Beschluss vom 6. 7. 2006 - 20 W 10/06 (NZG 2006 S. 829) klar, dass die Teilung eines GmbH-Geschäftsanteils in einer notariellen Urku...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen