Dokument Einkommensteuer; Anwendung bei einem in einem EU- Mitgliedstaat belegenen, zu eigenen Wohnzwecken genutzten Haus

Dokumentvorschau

BMF 24.11.2006 IB B 3 - S 2118 a - 63/06, StuB 24/2006 S. 978

Einkommensteuer | Anwendung bei einem in einem EU- Mitgliedstaat belegenen, zu eigenen Wohnzwecken genutzten Haus

Der Rit-ter-Coulais” entschieden: „Art. 48 EWG-Vertrag (später Art. 48 EG-Vertrag, nach Änderung jetzt Art. 39 EG) ist dahin auszulegen, dass er einer nationalen Regelung wie der im Ausgangsverfahren betroffenen entgegensteht, wonach natürliche Personen, die Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit in einem Mitgliedstaat beziehen und dort unbeschränkt steuerpflichtig sind, keinen Anspruch darauf haben, dass bei der Festsetzung des Steuersatzes für diese Einkünfte in diesem Staat Verluste aus Vermietung und Verpachtung berücksichtigt werden, die sich auf ein von ihnen selbst zu Wohnzwecken genutztes Wohnhaus in einem anderen Mitgliedstaat beziehen, während positive Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung bezüglich eines solchen Hauses berü...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen