BVerfG  - 2 BvR 1821/97 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Freistellungsauftrag

Rechtsfrage

Ist die gerichtliche Untersagung einer in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kreditinstitutes verwendeten Klausel über das Entgelt für die Verwaltung eines Freistellungsauftrages im Sinne von § 44a Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 EStG verfassungskonform?

Verf.-Beschwerde

Gesetze: EStG § 44a Abs 2 S 1 Nr 1, AGBG § 8, GG Art 12, GG Art 20 Abs 3

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.08.1998):

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
[HAAAC-29997]

notification message Rückgängig machen