Dokument Verfahrensverlauf | BFH - X R 39/03 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - X R 39/03 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 15 Abs 2, GG Art 20 Abs 3, FGO § 76, FGO § 96

Rechtsfrage

Hat der als Steuerberater tätige Kläger durch den Ankauf von drei unbebauten Grundstücken (Bauerwartungsland) und der Weiterveräußerung von Teilflächen an seine drei volljährigen Söhne (wiederum Teilflächen der Grundstücke wurden von diesen am selben Tag zu höheren Preisen an eine GmbH zur späteren Bebauung veräußert) keinen über die private Vermögensverwaltung hinaus gehenden gewerblichen Grundstückshandel betrieben? - Liegt keine teilentgeltliche Veräußerung und keine Entnahme in Höhe des von den Söhnen erzielten Weiterverkaufspreises vor? - Verfahrensmängel und unzulässige Rechtsfortbildung durch FG?

Angehörige; Grundstückshandel; Unbebautes Grundstück; Veräußerungsabsicht; Vermögensverwaltung

Fundstelle(n):
OAAAC-29169

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren