Dokument Verfahrensverlauf | BFH - X R 24/03 - erledigt.

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  - X R 24/03 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 4 Abs 3, EStG § 8, AO 1977 § 4

Rechtsfrage

Besteuerung geldwerter Vorteile (Zuschüsse zur Krankenversicherung eines selbständigen Versicherungsvertreters), die aufgrund einer tatsächlichen Verständigung bereits beim Auftraggeber (Versicherungsgesellschaft) pauschal versteuert wurden. Erstreckt sich die Bindung in Fällen, in denen sich die Verwaltung aus Praktikabilitätsgründen mit Großunternehmen auf die Übernahme von Steuerschulden Dritter aus einem bestimmten Sachverhaltskomplex verständigt, auch auf eine nicht unmittelbar beteiligte Finanzbehörde, um eine Doppelbesteuerung zu vermeiden?

Bindung; Geldwerter Vorteil; tatsächliche Verständigung; Treu und Glauben

Fundstelle(n):
[AAAAC-28971]

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen